FCD_03
FCD_04
01
FC Menü
Der FC Dunningen hat eine Anerkannte Einsatzstelle für einen FSJ im Sport
Bild_5
Besucherzahlen:
Aktualisiert: 25.09.201621.30 Uhr
Wir informieren .....

E-Junioren


Unsere E2 zeigte eine starke 1. Halbzeit und führte verdient mit 4:0.
Nachdem wir in der Halbzeit komplett ausgetauscht haben, drehte sich das Spiel. Am Ende stand dann eine knappe 4:5-Niederlage. Alles in allem aber eine klare Steigerung zur Vorwoche, nächste Woche klappts sicher mit den ersten Punkten.
 
Die E1 spielte nach ihrem 5:1-Erfolg in Rottweil ebenfalls eine starke 1. Halbzeit. Nach Treffern von David, Emilio und Elia führte man bereits nach etwa 20 Minuten mit 4:0. Die Defensive um Linus und Ruben stand ebenfalls bombensicher. Nach der Pause kam dann der SV Winzeln stärker auf und Jabin konnte sich mehrmals durch tolle Paraden im Tor auszeichen. Kurz vor Schluss markierten die Gäste aber lediglich noch den Ehrentreffer zum 4:1.
 
Kommenden Freitag spielen beide Teams in Beffendorf.

FC Dunningen II  -  SGM Aichhalden/Rötenberg III 5 : 2  ( 3 : 0 )

Ihre ersten Punkte konnten die 2. Mannschaft schon am Donnerstag Abend gegen die 3te aus Aichhalden/Rötenberg sammeln.
 
Die 1. Mannschaft hatte am Wochenende Spielfrei.

 
­
Wir informieren .....

Aktive im Pokal eine Runde weiter ...


 
Nach einem 7:6 Sieg gegen den SV Herrenzimmern (Sonntag 14.08.2016) stehen die Aktiven in der nächsten Runde.
In der 2. Pokalrunde spielen die Aktiven dann am Mittwoch 31.08.2016 zu Hause gegen den BSV Schwenningen II, Spielbeginn ist 18.15 Uhr.

E-Junioren


Unsere E2 zeigte eine starke 1. Halbzeit und führte verdient mit 4:0.
Nachdem wir in der Halbzeit komplett ausgetauscht haben, drehte sich das Spiel. Am Ende stand dann eine knappe 4:5-Niederlage. Alles in allem aber eine klare Steigerung zur Vorwoche, nächste Woche klappts sicher mit den ersten Punkten.
 
Die E1 spielte nach ihrem 5:1-Erfolg in Rottweil ebenfalls eine starke 1. Halbzeit. Nach Treffern von David, Emilio und Elia führte man bereits nach etwa 20 Minuten mit 4:0. Die Defensive um Linus und Ruben stand ebenfalls bombensicher. Nach der Pause kam dann der SV Winzeln stärker auf und Jabin konnte sich mehrmals durch tolle Paraden im Tor auszeichen. Kurz vor Schluss markierten die Gäste aber lediglich noch den Ehrentreffer zum 4:1.
 
Kommenden Freitag spielen beide Teams in Beffendorf.
[25.09.2016]
Aktive starten gut in die neue Saison 2016/2017

 
SpVgg Lackendorf : FC Dunningen 1 : 4  ( 0 : 3 )

 
Erwartungsgemäß konnte man im ersten Saisonspiel zu Gast in Lackendorf verdient drei Punkte einfahren.
Man beherrschte die Partie über 90. Minuten vollständig und konnte bis zu Pause verdient mit 3:0 führen.
In der zweiten Halbzeit ließ man den Gastgebern dann etwas mehr vom Spiel, konnte jedoch noch auf 4:0 erhöhen und musste kurz vor Schluss dann noch den Anschlusstreffer hinnehmen.
Tore: M. Fuchs, A. Nungesser, P. Notheis & L. Brändle

FC Aktive holen drei Punkte in Schramberg .......


 
SpVgg 08 Schramberg : FC Dunningen 0:2

In einer hart umkämpften Partie konnte man, am Ende verdient, drei wichtige Punkte einfahren.
In der ersten Halbzeit überließ man den Hausherren noch etwas zu viel vom Spiel und ließ mehrere Torchancen zu, allerdings konnte man mit etwas Glück noch vor der Pause mit 2:0 in Führung gehen.
Im zweiten Durchgang war man dann das überlegenere Team und konnte am Ende die Führung clever über die Zeit spielen.
Tore: Lukas Brändle & Timo Mauch
Aktive spielten unter der Woche Unentschieden ...

 
FC Dunningen : SV Seedorf II 1:1

Leider verschlief man die Anfangsphase vom Spiel und musste früh den Führungstreffer des Gastes hinnehmen.

Anschließend konnte man sich dann aber viele Chancen erarbeiten, jedoch reichte diese nur um den Anschlusstreffer zu erzielen. Somit musste man sich am Ende mit nur einem Punkt zufrieden geben.
Tor: Lukas Brändle
Aktive verlieren ihr erstes Heimspiel ...

 
FC Dunningen : SV Harthausen  0 : 4

Klare Niederlage gegen den neuen Spitzenreiter aus Harthausen, jedoch eine Niederlage die es eigentlich zu verhindern galt.

In der ersten Halbzeit bestimmte man die Partie über weite Strecken und vergab leider zahlreiche Möglichkeiten, was sich in der zweiten Halbzeit dann rächte. In dieser kam man nicht mehr richtig in die Partie und musste schon gleich nach Wiederanpfiff den ersten Gegentreffer hinnehmen.
Danach verlor man komplett den Faden und musste noch weitere drei Treffer hinnehmen.

Die 2. Mannschaft bleibt weiterhin ohne Punkte .......


 
FC Dunningen II  : SV Winzeln II   3 : 5

Kinderferienprogramm 2016

 

FC Dunningen und Edeka Berger begeistern Kids.

20 begeisterte Mädchen und Jungen trafen sich  am 6.09.2016 um 10.°° Uhr am Sportgelände des FC Dunningen zum diesjährigen Kinderferienprogramm.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatoren Frank Fehrenbacher, Dennis Fleig mit Annika und Pascal Fahrner durften sich die Kinder mit einem frisch gefertigten Smoothies durch das Ernährungsberaterteam von Edeka Berger mit reichlich Vitaminen stärken, bevor Gruppen eingeteilt und die Spielstationen angegangen wurden.

Mit viel Spaß und Bällen wurde ein abwechslungsreiches Programm absolviert, bei dem viel Geschicklichkeit und Teamgeist erforderlich waren, ehe sich die abgekämpften Mannschaften gegen Mittag bei Spaghetti mit frischer Tomatensoße und buntem Salat die Bäuche füllten. Auch hier wurde durch die Ernährungsberater bewiesen, dass gesund und lecker durchaus in Einklang zu bringen sind.
Bevor man sich wieder an den sportlichen Teil des Programms begab, konnten mit verbundenen Augen in den vorbereiteten &dbquo;Fühlboxen verschiedene Obst und Gemüsesorten ertastet und vor allem kleine Proben gekostet werden. So war es für viele spannend die verschiedenen Geschmacksrichtungen von Ingwer, Basilikum, Kohlrabi, Ananas, Melone usw. einzuordnen und zu erkennen. Eine weitere Station zeigte den interessierten Kindern wie viele Stückchen Zucker in den Süßigkeiten stecken, welche sie allesamt gerne essen.  Ohne die vielen Süßigkeiten zu verteufeln wurde den Kids vermittelt, dass bei einer ausgewogenen Ernährungsweise in Verbindung mit Sport der Süßhunger auch mit leckerem Obst gestillt werden kann.
Im Anschluss ging es dann wieder sportlich mit Koordination und Fußball weiter. Stationen, welche Geschicklichkeit und Teamgeist erforderten wurden mit viel Spaß und Enthusiasmus absolviert, wobei sich die einzelnen Mannschaften einen fairen Schlagabtausch lieferten.
Besonders erfreulich hierbei war auch zu sehen, wie einfach die Integration mit den anwesenden Flüchtlingskindern funktioniert, wenn es um Teamgeist,
Spiel und Spaß geht. Sicherlich eine beispielhafte Erfahrung auch für alle Erwachsenen.
Zum Abschluss des erlebnisreichen Tags trafen sich alle noch einmal auf der Terrasse des Sportheims um sich mit frischen Obststückchen und Getränken zu stärken, welche das Berger- Team sehr lecker und appetitlich vorbereitet hat. Hinterher gab es für jeden Teilnehmer noch eine &dbquo;Apfel-Frühstücks-Box, damit auch im Schulranzen die tägliche Portion Obst Platz findet. Für die Teilnahme erhielt außerdem jeder eine persönliche Urkunde der Kooperationspartner FC Dunningen und Edeka Berger.
So verging die Zeit wie im Flug und nach sechs Stunden Spaß und Spiel durften die ausgelasteten Mädchen und Jungen den Heimweg antreten um ihren Eltern von den
gewonnenen Erkenntnissen zu berichten.
Bild_2
Bild_3
Bild_4
DFB - Mobil erneut zu Gast in Dunningen
Bild_6
Bild_8
Bild_9
TG Rottweil Altstadt : FC Dunningen 0 : 5

Mit einem deutlichen Kantersieg konnte man verdient aus Rottweil abreisen.
Obwohl die erste Halbzeit noch ausgeglichener gestaltet wurde und man "nur" mit 1:0 führte, konnte der zweite Abschnitt der Partie deutlich klarer gestaltet werden. In diesem wurde die Überlegenheit klarer und man konnte die Führung weiter ausbauen.
Tore: Patrick Notheis 2x, Michael Fuchs 2x & Lukas Käppeler.

SGM TSV Hochmössingen/ TSV Aistaig : FC Dunningen  0 : 3


Gegen einen sehr aggressiven Gegner aus Hochmössingen dauerte es fast bis zum Ende bis man die Partie für sich entscheiden konnte.

Die frühe Führung nach ca. 5 Minuten brachte nicht viel Ruhe in das Geschehen und man ließ die Hausherren des öfteren zu viel Raum in entscheidenden Spielszenen. Jedoch stand unsere Defensive um Torhüter Marvin Rapp über 90 Minuten kompakt und so konnte man am Ende die Führung­mit den Treffern zwei und­drei verdient ausbauen.
Tore: Markus Fuchs 2x, Janik Gapp
Sieg und Niederlage zum Saisonstart. Nach einem tollen 8:2-Sieg im Vorbereitungsspiel in Dietingen musste unsere neu formierte E2 in Rottweil eine klare Niederlage hinnehmen. Trotz 4:0 -Rückstand bereits zur Pause gab die Mannschaft nie auf, schaffte aber leider auch den verdienten Ehrentreffer nicht mehr. Die E1 spielte ebenfalls zum Saisonauftakt in Rottweil. Von Beginn an waren die Jungs die klar bessere Mannschaft und schaffte durch Treffer von Lasse und 2x Elia eine beruhigende 3:0-Pausenführung. Danach kam Rottweil etwas besser ins Spiel, jedoch schaffte Kapitän Emilio nach schöner Einzelleistung die endgültige Entscheidung. Nach dem Anschlusstreffer erzielte Lorenz auf Pass von Emilio den 5:1-Endstand.
Weiter so Jungs!
[16.09.2016]

B-Junioren Bezirksstaffel
SGM Baar  :  SGM Aichhalden/Dunningen   3 : 6  ( 2 : 2 )


Von Beginn an bestimmte man das Spiel gegen eine nicht so starke Heimmannschaft geriet aber immer wieder durch Fehler in Rückstand.
Nach der Pause wurde es besser und man kondolierte den Gegner so dass wir das Spiel mit 3:6 für uns entscheiden konnten.
Torschütze:
20 Min. Julian Glück, 24 Min. Jannik Lehrer, 48 u. 55 Min. Marvin Roth, 67 Min. Timo Götz 76 Min. Alex Ippolito
[18.09.2016]

SpVgg Bochingen II  :  FC Dunningen II  6 : 2  ( 3 : 0 )


FC noch immer Sieglos, Heiko Häsler und Stefan Burri treffen für den FCD
[18.09.2016]

SGM Aichhalden/Rötenberg : FC Dunningen  1 : 1  ( 1 : 1 )

SGM Aichhalden / Rötenberg II : FC Dunningen 1:1 In einem sehr schwachen Spiel musste man sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben.
Von Anfang an war zu erkennen, dass uns der Gastgeber aus Rötenberg in allen Belangen überlegen war und so verlief leider auch die Partie.
Kurz nach der Führung war die Partie nur noch von Fehlern aus unseren Reihen geprägt was am Ende dann auch das gerechte Unentschieden bedeutete. Jetzt heißt es, über das spielfreie Wochenende neue Kräfte zu tanken um bis zur Winterpause ohne Punktverlust durchzukommen.
Tor: Michael Fuchs
[19.09.2016]

FC Dunningen II  -  SGM Aichhalden/Rötenberg III 5 : 2  ( 3 : 0 )

Ihre ersten Punkte konnten die 2. Mannschaft schon am Donnerstag Abend gegen die 3te aus Aichhalden/Rötenberg sammeln.
[25.09.2016]